Die 5 Euro-Schein Challenge

Die 5 Euro-Schein Challenge? Was ist denn das nun wieder, wirst Du Dich fragen.

Häufig wenn ich mich über die Themen Vermögensaufbau oder “Sparen” im Allgemeinen unterhalte, fällt mir auf, dass viele keine guten Ideen oder Grundlagen zum Sparen finden.
Mit der 5 Euro-Challenge kann wirklich jeder anfangen regelmäßig und stetig ein kleines Vermögen aufzubauen. Es ist die Möglichkeit mit kleinen Schritten im Alltag zu sparen. Wie das  funktioniert? Denkbar einfach:

Jeden Abend, wenn Du nach Hause kommst schaust Du in Dein Portemonnaie. Befindet sich dann darin ein 5 Euro-Schein, nimmst Du diesen heraus und steckst ihn in eine “Sparkiste“. Am besten ist diese Kiste natürlich verschlossen oder verklebt, sodass man auf gar keinen Fall frühzeitig an die gesammelten Scheine kommt und sie zu Konsumzwecken ausgibt. Bei mir hat es sich anfangs bewährt, eine spezielle Uhrzeit für den Blick in Portemonnaie festzulegen. Ein Handywecker hat mich dann abendlich erinnert. Mittlerweile macht mir das Sammeln der kleinen Scheine so viel Spaß, dass ich keine Erinnerung mehr benötige. Ihr werdet erstaunt sein, wie schnell sich ein nettes Sümmchen ansammelt. So habe ich in den ersten drei Monaten  über 200€ zusammen gespart.

Manchmal bitte ich in Geschäften sogar darum, mir mein Wechselgeld in zwei 5ern (statt eines 10ers) zurück zu geben, nur damit ich abends wieder etwas in die Kiste stecken kann. Es macht einfach großen Spaß. Übrigens: Vermissen tue ich das Geld in meinem Alltag nicht. Die kleinen Scheine, die sonst immer so locker im Portemonnaie saßen sind eben einfach nicht da. Ich habe meine erste Challenge auf 12 Monate angelegt. Erst dann werde ich das gesammelte Geld investieren. Eines ist jetzt schon klar: Es wird nicht die letzte Challenge dieser Art sein.

Probiere es aus, es funktioniert.
Wem 5 Euro zum jetzigen Zeitpunkt zu viel erscheinen, der kann die Challenge natürlich auch mit 2 Euro Münzen starten.
Wer gerne mehr möchte, kann das Ganze natürlich auch mit 10 Euro Scheinen durchziehen.

Jetzt bist Du dran!
Starte noch heute Deine persönliche 5 Euro-Schein Challenge!