Machst Du Sport oder bist Du noch unerfolgreich?

Es ist auffällig. Viele Spitzenmanager und Karrieremenschen treiben regelmäßig Sport. Es scheint eine positive Verstärkung zwischen der Strebsamkeit im Beruf (oder im ganzen Leben) und sportlicher Aktivität zu geben. Sport hält fit und sorgt im Berufsleben dafür, dass wir strapazierfähiger werden. Wer sich regelmäßig morgens aufrafft, um einem körperlichen Work-Out Weiterlesen…

Stelle mindestens 4x im Jahr Dein Vermögen auf

Auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit ist es in meinen Augen unerlässlich sich regelmäßig einen sehr genauen Überblick über die Veränderungen seines Vermögens zu schaffen. Das hat mehrere Gründe: Vorteile des Vermögensüberblickes Zum einen kann es motivierend sein, sich regelmäßig seiner Erfolge bewusst zu werden. Ich für meinen Teil Weiterlesen…

Auf das Nettovermögen kommt es an – aber was ist das eigentlich?

Auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit begegnet man vielen Ideen und neuen Begriffen. Wohl einer der relevantesten Begriffe, die ihr kennen müsst ist das so genannte “Nettovermögen”. Oft wird dieses auch als Reinvermögen bezeichnet. Was ist das Nettovermögen? Das Nettovermögen ist die Differenz aus Deinen Vermögenswerten und Deinen Verbindlichkeiten. Weiterlesen…

Jeder Euro Konsum schafft 4 Cent lebenslange Verbindlichkeit

Wir Menschen konsumieren gern die unterschiedlichsten Dinge. Große Autos, Luxuriöse Wohnungen, teures Essen und vieles mehr lassen wir uns jedes Jahr ein Vermögen kosten. Macht uns all das glücklich? Wohl immer nur für den Moment. Sobald eine Sache zur Gewohnheit wird, halten wir schon nach dem nächsten Konsumgegenstand Ausschau. Opportunitätskosten Weiterlesen…